Krankheitskostenvollversicherung

Der private Krankenversicherer erstattet in der so genannten Krankheitskostenvollversicherung die entstehenden Kosten aus der Heilbehandlung von Krankheiten und Unfällen des Versicherungs-nehmers (Versicherungsbedingungen: MB/KK). Dies gilt in erster Linie für Personen, die nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, also solche, die entweder nach Art ihrer Beschäftigung nicht versicherungspflichtig sind (Selbstständige) oder Arbeitnehmer, deren Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Dieser Personenkreis hat zwei Möglichkeiten: freiwillige Versicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung oder private Krankenversicherung.

Die private Krankenversicherung hat ihre Angebote auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Zielgruppen abgestimmt und ausgerichtet. Egal, ob Sie pflichtversichert sind, einen Anspruch auf Beihilfe haben, oder als Selbständiger frei Ihre Krankenversicherung wählen können, wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg durch den Tarifdschungel und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Wer kann eine private Vollkostenversicherung abschließen?

  • Alle in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht versicherungspflichtigen Personen
  • Selbständige (hauptberuflich selbständig Erwerbstätige)
  • Freiberuflich Tätige (z.B. Ärzte, Zahnärzte, Rechtsanwälte etc.)
  • Beamte (auch im Ruhestand oder in der Ausbildung)
  • Angestellte und Arbeiter mit einem Arbeitseinkommen oberhalb der Jahresarbeitsentgeld-grenze
  • Personen mit geringfügiger Beschäftigung

Ca. 90% der deutschen Bevölkerung sind in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Die Alterungsrückstellungen belaufen sich auf 0,- €. Das ist einer der gravierenden Unterschiede der Systeme.

Während die gesetzliche Krankenversicherung nach dem Umlageverfahren finanziert wird, sorgt in der Privaten Krankenversicherung jeder Versicherte durch die Bildung von Alterungsrückstellungen im Kapitaldeckungsverfahren selbst für das Alter vor.

Die Privaten Krankenversicherungen bieten eine ganze Reihe verschiedener Tarif an. Beinahe für alle Lebenslagen, für alle erdenklichen möglichen und unmöglichen Versicherungsfälle können Sie sich absichern. Ob Sie eine Vollkostenversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung suchen, den passenden Tarif für eine Pflegeversicherung suchen oder sich bei der Urlaubsreise vor unvorhersehbaren Krankheitskosten schützen wollen.

Nicht nur die Prämien unterscheiden sich um mehr als 100%, nein auch das Leistungsspektrum der einzelnen Angebote weicht erheblich voneinander ab. Das billigste Angebot muss aber nicht immer die schlechteste und die teuerste nicht unbedingt die beste Lösung sein.

Die private Krankheitskostenvollversicherung bietet Ihnen folgende Leistungen, die Sie individuell Ihrem tatsächlichen Versorgungsbedarf anpassen können:

  • freie Wahl des Arztes und des Krankenhauses,
  • Privatpatient bei Ärzten und in Krankenhäusern,
  • Erstattung der Kosten für Zahnersatz bis zu 90%,
  • je nach Tarif Einbettzimmer und Chefarztbehandlung,
  • je nach Tarif Erstattung auch über den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte bzw. Zahnärzte,
  • je nach Tarif Erstattung der Kosten für Heilpraktiker-Behandlung und Psychotherapie,
  • Krankenversicherungsschutz außerhalb des Heimatlandes.